Stauden

Stauden

Stauden sind mehrjährige Gartenblumen, die meist im Herbst mit ihrem oberirdischen Teil absterben, über den Winter einziehen und mit ihrem unterirdischen Teil im Boden überwintern. Im nächsten Frühjahr treibt schließlich aus dem Wurzelstock die gleiche Pflanze wieder frisch aus. Der jährliche Zyklus von Wachstum, Blüte, Samenbildung und Absterben der Pflanze wiederholt sich für mehr oder weniger viele Jahre. Es gibt auch wintergrüne Stauden.
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
Diese Seite benutzt Cookies. Der erste Typ wird als "wesentlich" eingestuft (sie erleichtern Ihnen das Browsen und Kaufen). Der zweite und der dritte Typ sind nicht wesentlich, aber lassen Sie uns besser verstehen, wie wir unseren Service für Sie verbessern können. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen möchten, geben Sie bitte unten Ihre Präferenzen an. Weitere Informationen zu beiden Typen finden Sie hier.